Fragen & Antworten

Wann brauche ich Schuheinlagen?

Unsere Füße sind das Fundament unseres Körpers! Somit können sich Probleme, die eigentlich bei Ihren Füßen beginnen ganz unterschiedlich äußern. Schmerzen in Knie, Hüfte oder Rücken haben oft ihren Ursprung an den Füßen. Auch brennende oder müde Beine sind Symptome, die oft durch ein Paar Schuheinlagen zu beheben sind. Fehlstellungen wie zum Beispiel Hallux Valgus, also eine X-Stellung der Großzehe mit vergrößertem Zehenballen, oder eine Fehlstellung der Ferse können meistens abgemildert werden. Fersensporn, Warzen, Hühneraugen oder sonstige Druckempfindliche Stellen können mittels einer Weichbettung abgepolstert werden. Auch gegen ständiges Umknicken kann mit Einlagen angegangen werden. Bei solchen oder ähnlichen Beschwerden vereinbaren Sie am besten einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns.

Zurück